Via Presse


Versicherung GmbH Sparmodelle

Von: Dittmar Maisenhelder


Versicherung GmbH Link http://jetztangucken.de/baumann.html Versicherung GmbH ist für jedes Unternehmen dieser Gesellschaftsform von außerordentlicher Wichtigkeit. Denn ein Schadensfall in der Zukunft ist nicht nur Verlust an mühsam aufgebautem Image, er kann durchaus auch zum wirtschaftlichen Ruin führen. Denn für die Folgen eines jeden Fehlers, den der Angestellte eines Geschäftsführers begeht, muss dieser im vollen Umfang haften; nötigenfalls sogar mit seinem privaten Vermögen! Um solches gleich von Anfang an weitestgehend auszuschließen, sollte man sich auf jeden Fall nach einer Versicherung inpunkto GmbH erkundigen. Anlaufadressen sind sowohl im Internet, als auch sicherlich gleich vor Ort sehr viele zu finden. Am Markt sind unzählige Fachanwälte tätig, jedoch auch ein versierter Versicherungsmakler kann hier gute Dienste leisten. Er ist in der Lage dem Interessierten nach einem ausführlichen Beratungsgespräch die richtige Deckungssumme zu nennen, nach der sich die zu bezahlenden Prämien berechnen. Wenn man sich für den Rat eines freien Maklers entschieden hat, ergeben sich außerdem noch weitere Vorteile. Denn dieser ist an keine bestimmte Gesellschaft gebunden und kann seine Entscheidung ganz im Sinne des Kunden treffen. Im Weiteren ist es natürlich angebracht, sich außerdem um eine Versicherung für GmbH Geschäftsführer zu kümmern. Denn entgegen der weit verbreiteten Meinung benötigt auch er natürlich in vielen Fällen eine Sozialversicherung. Maßgebend sind in diesem Zusammenhang immer die Bestimmungen im Gesellschaftervertrag. Doch ist es natürlich nicht verkehrt, auch hier den versierten Rat eines freien Maklers einzuholen, um sich auf der sicheren Seite zu finden. Vielfach verbreitet ist zudem die Versicherung Mini GmbH. Es sind niedrigere Kosten schon bei der Gründung eines solchen Unternehmens zu beachten, die sich natürlich auch in den nötigen Versicherungen niederschlagen. Diese Form einer Gesellschaft ist an die britische Limited angelehnt und wird wie diese vermehrt von Dienstleistern, aber auch immer mehr Freiberuflern aller Branchen bevorzugt. Für die Gründung ist nur ein Euro an Stammkapital erforderlich. Jedoch muss jedes Jahr ein Viertel des erzielten Gewinns zurückgelegt werden, bis die Summe von 25.000 Euro erreicht ist. Ist dies nämlich der Fall, muss die Firma in eine reguläre GmbH umgewandelt werden. Dies wird wie üblich von einem Notar beglaubigt. Nutzt man im Unternehmen außerdem einen Firmenwagen, ist im Weiteren auch an eine Versicherung Kfz GmbH zu denken. Wiewohl ihn vielleicht der eine oder andere Mitarbeiter zum Beispiel für Besuche bei den Kunden oder den Transport von benötigten Waren nutzt, sind die Prämien doch von der Geschäftsleitung zu entrichten. Dies gilt auch in Fällen, in denen der Angestellte den Firmenwagen nicht nur geschäftlich, sondern auch privat nutzt. Selbstverständlich haben sich auch in dieser Hinsicht auf dem Markt eine Menge unterschiedlichster Möglichkeiten etabliert, die die Kosten so niedrig wie möglich zu halten helfen. Doch lauern auch in diesem Themenfeld zahlreiche Haken und Ösen, die ein Laie gar nicht überblicken kann. Die Unterschrift unter eine ungeeignete Police ist nicht nur sehr ärgerlich, sie schmälert auch den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Ein solcher Lapsus kann gar zur Kündigung des verantwortlichen Geschäftsführers führen. Jedem Beteiligten ist daher der Besuch eines Fachmanns auf jeden Fall zu raten. Denn  ein ausführliches Beratungsgespräch kann hinsichtlich der für den jeweiligen Kunden passenden Versicherung GmbH immer nur von immensem Vorteil sein.
Ihr Dittmar Maisenhelder

Versicherung GmbH



Quelle: www.kdmglobal.de

Links :
Videos Playliste
Artikeln
Anzeige


Kontakt Info
Versicherungsmakler
Thomas Baumann
Tel : 07131 / 64 97 894

eMail : info@baumann-versicherungsmakler.de