Via Presse


Chia Samen Dosierung

Von: Susanne Glass


Chia Samen Dosierung - Informationen! Die Naturprodukte sind nicht neu, wurden sie doch schon vor über 5.000 Jahren vom Menschen verwendet und als heilkräftige Nahrungsspender hoch geschätzt. Ihre ursprüngliche Heimat ist in Süd- und Mittelamerika, und die dort lebenden Kulturvölker nutzten die Samen als vollwertiges Grundnahrungsmittel. Nur eine geringe Menge von ihnen hält einen Menschen über den ganzen Tag satt. Das war damals sehr von Vorteil, wenn man quer durch das riesige Reich auf Handels- oder Kriegszügen war. Chia selbst ist ein Begriff aus der Sprache der indigenen Maya, deren Blütezeit bis ca. 900 n. Chr. Dauerte. Ihr Lebensraum war das Gebiet des heutigen Mittelamerika, und Chia bedeutet in unsere Sprache übersetzt nichts Anderes als „Kraft“. Wenn Sie persönlich nun die natürlichen Samen für sich entdeckt haben, ist sicher Ihre nächste Frage die nach der richtigen Chia Samen Dosierung. Denn wenn Sie zu viel von ihnen verzehren, könnte es Ihrer Gesundheit vielleicht abträglich sein.


Chia Samen - Das Vermächtnis der Azteken

Die Europäische Kommission hat natürlich auch in diesem Bereich eine verbindliche Regelung festgelegt. Die dortigen Experten empfehlen eine tägliche Portion von nicht mehr als 15 bis höchstens 30 g. Bei Samen, die vom Handel angeboten werden, muss auf der Verpackung unmissverständlich zu erkennen sein, dass die tägliche Ration für einen erwachsenen Verbraucher 15 g nicht überschreiten sollte. Und da es immer mehr zum Trend wird, dass Bäckereien ihren Kunden „Chia-Brot“ bieten, wurde auch für diese Spezialität eine verbindliche Regelung getroffen. Sie besagt, dass das Verhältnis der Samen zu den übrigen für das Brot verwendeten Zutaten nicht mehr als 10 % betragen darf. Analog dasselbe gilt für Cornflakes, Müsli und alle anderen Cerealien zum Frühstück.

Darüber hinaus finden sich in den Feinkost-Abteilungen der Supermärkte immer öfter fertig abgepackte Nüsse, getrocknete Früchte und eine Mischung aus beiden Produkten. Dies sind stetig beliebtere Alternativen zu den sonst üblichen Knabbereien eines Heimkino-Abends, aber auch mehr und mehr Schüler und Studenten schätzen die äußerst schmackhafte und doch so praktische Zufuhr an mentaler Energie. Doch auch hier hat die Expertenrunde der Europäischen Kommission nicht mehr als einen Anteil von 10 % an Chia Samen erlaubt. Wenn Sie bei Ihrem täglichen Konsum eine solche Chia Samen Dosierung beachten, sind Sie auf der sicheren Seite. Sie können von ihrem Reichtum an wertvollen Fettsäuren, Ballaststoffen und Eiweiß profitieren. Versuchen Sie doch einmal, sich einen traditionellen „Iskiate“ zu mixen! Das ist ein hochwirksamer Powerdrink. Nehmen Sie dazu einen ganz normalen Gemüse- oder Obstsaft, in den Sie höchstens zwei Teelöffel voll der Samenkörner rühren. Umso länger Sie diese Mischung vor dem Trinken noch stehen lassen, desto mehr quillt das Chia in der Flüssigkeit auf. Und umso höher sind auch die Nährstoffe, die Sie auf diese Weise frei setzen können.

Und das sind nicht eben wenige! Vor allem der hohe Anteil an Antioxidantien sollte jedem gesundheitsbewussten Menschen Anlass genug sein, die heilkräftigen Samenkörner einmal zu probieren. Das Naturprodukt bietet aber auch tatkräftige Unterstützung beim Abnehmen und hilft die vorzeitige Alterung der Haut zu verhindern. Sie wirken günstig nicht nur auf die Funktion Ihrer Gelenke und Knochen, sondern auch auf das ganze Herz-Kreislaufsystem des menschlichen Körpers.


Disclaimer/Haftungsausschluss - Wir sind immer bestrebt, alle unsere Informationen sorgfältig zu recherchieren und diese nach bestem Wissen und Gewissen weiterzugeben. Unsere Beiträge dienen nicht als medizinische Ratschläge, Zustimmungen oder gar Empfehlungen. Sie sind nur für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Es handelt sich hierbei um eine reine Hilfsmittelquelle mit Informationen für Interessierte, die eine individuelle Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ärzte nicht ersetzen können. Sie dürfen deshalb nicht verwendet werden, um ohne den Rat eines Arztes, Heilpraktikers oder Apothekers eigenständig Diagnosen zu stellen, oder Behandlungen durchzuführen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Fehler irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Anwendung der Darstellungen entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt,  Heilpraktiker oder Apotheker. Der Leser unserer Publikationen übernimmt die Verantwortung für den Gebrauch dieser Materialien und Informationen. Haftungsfähigkeit in Bezug auf alle anwendbaren Gesetze und Regelungen, regionale Umstände, Geschäftsverfahren und Werbung liegen allein in Verantwortung Lesers.



Quelle: www.happy-life-food.de

Links :
Hier klicken und über Chia Samen mehr erfahren!


Kontakt Info
Happy Life Food
Susanne Glass
Tel : 06203 / 65513

eMail : info@happy-life-food.de